Wiedersehen mit Schwäbisch Gmünd

2009 hatten wir das Vergnügen im Prediger in Schwäbisch Gmünd zu gastieren. Mit an Bord waren Marc Ducret, Jim Black und Hank Roberts. Es war ein wundervoller Abend.

Nun, vier Jahre später, durften wir wieder in den Süden. Die Wiedersehensfreude war auf beiden Seiten riesig. So hatten wir die Gelegenheit, diesmal in intimer Clubatmosphäre, an unser Konzert anzuknüpfen. Es war ein klasse Abend und wir kommen gerne wieder!

Familienkonzert im Loft

Nachdem wir 2011 aus Gründen des Brandschutzes unser Konzert kurzfristig aus dem Loft verlegen mussten, konnten wir jetzt endlich dieses Konzert im Loft „nachholen“. Das Loft ist und wird für uns immer ein besonderer Ort bleiben. Hier haben wir das ein oder andere schöne Konzert gegeben und zwei unserer CDs eingespielt. Aus besonderen Anlass gab es Kuchen und Spinatpitta für uns und unseren Gästen.

Hurra, wir sind weiter!

Nach Jahren der erfolglosen Bewerbungen, gehen wir diesmal in die nächste Runde. Wir gehören nun zu den 14 Bands, die beim „Neuen deutschen Jazzpreis 2014“ dem Gastjuror Tomasz Stanko vorgelegt werden.

Nun liegt es an ihm, die drei Finalisten zu bestimmen. Wir sind gespannt!

© tria lingvo 2012-17