Wiedervereint auf der Dellbrücker Jazzmeile

Was für ein Konzert! Wiedervereint mit unserem Bassisten André Nendza vor vollem Haus auf der Dellbrücker Jazzmeile. Die Tischlerei „Manufact“ bot die idealen akkustischen Voraussetzung für unseren Klangkosmos. Schön, dass wir mit unserer Musik das Publikum begeistern konnten.

Dank auch an das Team vor Ort - wir wurden klasse betreut.

Vive le Jazz die Zweite

Nach zwei Jahren wieder mit Dominique Pifarély auf dem „Vive le Jazz“ Festival - 2011 im Rheinischen Landesmuseum in Bonn, dieses Jahr in der Jazzschmiede in Düsseldorf. Einen kleinen Wermutstropfen gab es: André weilte in Indianapolis. Einen würdigen Vertreter fanden wir in Matthias Nowak. Matthias, Danke für dein Engagement! Auch ein Dankeschön an das Team von der Jazzschmiede und an Hans-Jürgen von Osterhausen, der all dies ermöglichte.

Wieder einmal hatten wir die Freude, uns von unserem Gast Dominique Pifarély inspirieren zu lassen. Mitlerweile verbindet uns eine siebenjährige Freundschaft. Schön, dass wir immer wieder zusammen kommen.

© tria lingvo 2012-17