Das Kind hat einen Namen - endlich!

Die Band mit dem langen und sperrigen Namen (wir erinnern uns: Lemke-Nendza-Hillmann) hat sich neu benannt.
"tria lingvo" nennen wir uns von nun ab, nach dem Titel unserer dritten CD. Musikalisch bleiben wir uns treu, auch weiterhin werden wir die Grenzbereiche zwischen modernem urbanen Jazz und ethnischer Inspiration durchstreifen. Auch an Besetzung und kollektivem Ideal wird nicht gerüttelt.

© tria lingvo 2012-17