Christoph Hillmann

Christoph Hillmann ist seit bald zwei Jahrzehnten eine feste Größe auf Bühnen und Sendeplätzen der weitgefächerten deutschen Jazzlandschaft. Seine Arbeit als Drummer, Percussionist oder Elektroniker prägt den Sound etablierter, lebendiger und immer wieder preisgekrönter Projekte, zuletzt  Angelika Niesciers „SUBLIM III“ und Andre Nendzas „Rooms Restored“ (ECHO JAZZ).

Er gestaltet auch experimentelle Multimediaprojekte, Tanzproduktionen, Hörspiele und Hörbücher für WDR und SWR maßgeblich mit. 

Als Komponist und musikalischer Leiter schuf er interkulturelle Auftragsprojekte wie “Jazz – A Melting Pot”, das perkussive Jugendmusical „CLONG!“ und ein musikalisches Stadtteilprojekt für die internationale Bauausstellung IBA SEE.

Konzertreisen führten z.B. mit dem “European Jazz Ensemble” in die USA, mit den “Patamasters” nach Marokko, Australien und Indonesien und unter anderem mit Sublim in die europäischen Nachbarländer, Kanada und die Karibik. 

Das musikalische Zusammenwirken mit aktuellen europäischen Größen wie Nils Wogram, Florian Weber, Paolo Fresu, Peter Weniger, Eric Vloiemans, Hans Lüdemann, Olivia Trummer, Laia Genc, Julia Hülsmann, Simon Nabatov, Gerd Dudek, Michael Heupel, Adam Pieronczyk, Michael Schiefl, Jörg Brinkmann, einigen Projekten von Christina Fuchs und der ARFI Lyon - ist auf CDs und Rundfunkmitschnitten dokumentiert. 

Christoph Hillmann lehrt Hauptfach Schlagzeug im Jazzstudiengang der Hochschule Osnabrück und ist gelegentlich Gastdozent an internationalen Hochschulen. Er gehört zum Dozententeam der JAZZEMBLE - Sommerseminare in der Akademie Remscheid. 

Bei tria lingvo findet der Drummer und Komponist das ideale Spielfeld für Detailreichtum und die lyrische und groovende  Verwendung neuer Schlagzeugspieltechniken, außerdem für Spezialitäten wie das Spiel auf persischen und arabischen Trommeln, auf Weiterentwicklungen der afrikanischen Tonvase „Udu“, auf der chromatischen Kalimba und dem sehr jungen argentinischen Instrument „Garrahand“.


mail@hillboxx.de

www.christoph-hillmann.de

© tria lingvo 2012-17